Beratung – warum?
Ist der Therapiebedarf wirklich gestiegen?

 

Der Praxisalltag lässt uns häufiger erleben, dass bei Eltern Sorgen, Unsicherheiten und Ängste in Bezug auf die Entwicklung der Kinder bestehen. Die Beratung durch uns kann Sie unterstützen, Ihren Weg zu finden. Dabei liegt uns die liebevolle und bindungsorientierte Begleitung in der Eltern-Kind-Arbeit am Herzen.

Die langjährige Zusammenarbeit zwischen Frau Rettenmaier und mir sowie die gemeinsame Weiterbildung 2014/15 im ZOI in Kufstein haben unsere Arbeitsweisen bestätigt, erweitert und konkretisiert:

 

Beratungsthemen Ergotherapie:

  • Regulationsschwierigkeiten und Anpassungsprobleme im ersten Lebensjahr, wie z. B. bei Schreibabys, der mögliche Umgang mit der erlebten Ohnmacht und Hilflosigkeit
  • zurückliegende Probleme in der Schwangerschaft, bei der Geburt, einem nicht gelungenen Start und bei einem mangelhaften Erstkontakt, z.B. nach Kaiserschnitt und Stillschwierigkeiten
  • Ein- und Durchschlafprobleme
  • Fragen zu Kindergarten, Kinderkrippe bzgl. sozialer und emotionaler Anforderungen
  • Schulreife und Schulprobleme: “wenn der Ernst des Lebens zum Alltagsmonster wird“
  • Entwicklungsprobleme, wie motorische Unruhe, Störungen der Feinmotorik, Graphomotorik, Konzentration und Ausdauer sowie ADHS

 

Beratungsthemen Physiotherapie finden Sie hier...

 

Kosten  jeweils 60 € / 45 Minuten